W02-2 Gemeinsame Prozedurentabelle


Code Begleittext
00.55.00 Einsetzen von peripheren Gefässstent(s) mit Medikamenten-Freisetzung, n.n.bez.
00.55.11 Einsetzen von peripheren Gefässstent(s) mit Medikamenten-Freisetzung, drug eluting überlange Stents (>10 cm)
00.55.99 Einsetzen von peripheren Gefässstent(s) mit Medikamenten-Freisetzung, sonstige
00.63 Perkutanes Einsetzen von Stent(s) an A. carotis
00.64 Perkutanes Einsetzen von Stent(s) an sonstigen präzerebralen (extrakraniellen) Arterien
00.65.00 Perkutanes Einsetzen von sonstigem(n) intrakraniellen vaskulären Stent(s), n.n.bez.
00.65.11 Perkutanes transluminales Einsetzen von intrakraniellen vaskulären Mikrostent(s)
00.65.99 Perkutanes Einsetzen von sonstigem(n) intrakraniellen vaskulären Stent(s), sonstige
00.67.00 Perkutanes Einsetzen von zentralen Gefässstent(s), n.n.bez.
00.67.10 Perkutanes Einsetzen von Gefässstent(s) in die V. cava
00.67.20 Perkutanes Einsetzen von Gefässstent(s) in die V. porta
00.67.99 Perkutanes Einsetzen von zentralen Gefässstent(s), sonstige
01.15 Biopsie am Schädel
01.21 Inzision und Drainage an den kranialen Sinus
01.24.00 Sonstige Kraniotomie, n.n.bez.
01.24.10 Sonstige Kraniotomie mit Dekompression
01.24.11 Sonstige Kraniotomie zur Entleerung eines epiduralen Hämatoms
01.24.12 Sonstige Kraniotomie zur Entleerung eines epiduralen Empyems
01.24.13 Sonstige Kraniotomie, Einlegen von alloplastischem Material oder Medikamententrägers in den Schädelknochen oder Epiduralraum
01.24.14 Sonstige Kraniotomie, Entfernung von alloplastischem Material oder Medikamententrägers aus Schädelknochen oder Epiduralraum
01.24.15 Sonstige Kraniotomie, Entfernung eines Fremdkörpers aus Schädelknochen oder Epiduralraum
01.24.16 Sonstige Kraniotomie, sonstige Drainage epiduraler Flüssigkeit oder aus sonstigen Gründen